Kirsten Boie Aktuell
Skogland
Skogland

SKOGLAND von Kirsten Boie nach England und Amerika verkauft

Mit dem Eintritt in den englischsprachigen Buchmarkt ist der deutschen Autorin ein großer Schritt zur weltweiten Vermarktung ihrer Bücher gelungen. Barry Cunningham - Entdecker von Bestsellerautoren für den englischsprachigen Raum wie Joanne K. Rowling oder Cornelia Funke - möchte nun auch Kirsten Boie in England und den USA zum Erfolg führen. Sein Verlag Chicken House plant, das Buch in der Übersetzung von David Henry Wilson im Herbst 2007 zu veröffentlichen.

Auf Deutsch erschien "Skogland" im Herbst 2005 beim Verlag Friedrich Oetinger. "Ein spannender Krimi, dessen Figuren psychologisch funktionieren und durch ihre Verstrickungen miteinander überraschen", schrieb die WELT, "eine Geschichte mit krassem Gegenwartsbezug, in der sozialkritische Weltliteratur mit nur scheinbar fiktivem Charakter anklingt."

Der Roman erzählt von der schüchternen Jarven, die zu ihrem eigenen Erstaunen in die Endrunde eines Film-Castings kommt. Die endgültige Entscheidung über die Hauptrolle soll in Skogland fallen, aber dort wartet auf Jarven eine Überraschung: Sie soll Malena, die Prinzessin von Skogland, bei einem Empfang vertreten. Und dann überstürzen sich plötzlich die Ereignisse und Jarven erkennt, dass sie nur der Spielball in einem heimtückischen Plan und einer politischen Verschwörung ist. Kirsten Boie erzählt ein Abenteuer um Leben und Tod, vom Kampf um Gerechtigkeit und der Suche nach der eigenen Herkunft."

Aktuell

Linnea, Juli, Möwenweg, Nix, Ritter Trenk, Lena, Rosenblüte, Hund