Kirsten Boie

Wie sind Sie auf die vielen Einfälle zum Buch Lena fährt auf Klassenreise gekommen?

Auf die Idee, Lena fährt auf Klassenreise zu schreiben, bin ich gekommen, als mir eines Tages an der Ostsee ein Mädchen einen großen Stein mit Loch in der Mitte geschenkt hat, den sie am Strand gefunden hatte. Da hatte ich gerade wieder so viele Anfragen von Kindern gekriegt, ob ich nicht noch eine Lena-Fortsetzung schreiben könnte. Und plötzlich habe ich gedacht: Genau! Das kann es doch sein! Lena fährt auf Klassenreise, und dann finden sie am Strand einen Stein mit Loch, und dann ... Als ich mich erst mal hingesetzt und angefangen hatte, ging alles ganz schnell. Ich bin ja früher mal Lehrerin gewesen, und da habe ich natürlich ganz viele Klassenreisen gemacht, und da ist immer viel Komisches passiert. Und das ist mir beim Schreiben alles wieder eingefallen.

Aktuell

Verleihung im Rahmen vom Harbourfront Literaturfestival

Hamburger Tüddelband an Kirsten Boie! >

Homepage freigeschaltet

Möwenweg-Stiftung >

Bestimmt wird alles gut

Flüchtlingsgeschichte als Boardstory, Buch und Hörbuch >

Mittelalter animiert!

Ritter Trenk als Kinofilm! >

Linnea, Juli, Möwenweg, Nix, Ritter Trenk, Lena, Rosenblüte, Hund